Bericht von der Jahreshauptversammlung am 22. Februar 2007
im Landgasthaus Bartalos, Wabern-Harle

 

Neues Vorstandsmitglied & Aktivitäten 2007

Neuer 2. Vorsitzender der Weinakademie Schwalm-Eder ist Dieter Glänzer, Gensungen, der Helmar Pflock, Gudensberg, auf diesem Posten ablöst. Die alte und neue 1. Vorsitzende, Renate Schütz, Wabern, dankte im Namen aller Mitglieder Helmar Pflock für seine geleistete Vorstandsarbeit. Der weitere Vorstand wurde in seinen Ämtern bestätigt: Margret Moog, Röhrenfurt, als Kassiererin, Gerda Herwig, Gensungen, als Schriftführerin und Frank Fulda-Lengen, Böddiger, als Pressewart.-
Auch in diesem Jahr bietet die Weinakademie ein buntes Programm, neben mehreren Fachweinproben und Vorträgen werden zwei Exkursionen an unterschiedliche Bereiche der Mosel unternommen.
Die beiden nächsten Termine, jeweils im Vortragsraum des Museums in Gensungen, sind am Freitag, 20. April 2007 um 19:30 Uhr eine Fachweinprobe mit Winzermeister Schufried vom Weingut Johanninger aus Biebelsheim (das Weingut besitzt Lagen im Rheingau, an der Nahe und in Rheinhessen)und am Freitag, 11. Mai 2007 um 19:30 Uhr ein Vortrag „Weinbau in der Antike“. Dieser Vortrag, in Zusammenarbeit mit dem Felsberger Geschichtsverein, führt in die alte Geschichte des Weinan- und -ausbaus ein und wird von einer Degustation mediterraner Weine begleitet.-
Die Weinakademie Schwalm-Eder e.V. weist ausdrücklich darauf hin, dass ihre Weinproben keine Verkaufsveranstaltungen sind, sondern der Weiterbildung und Information im Sinne der Vereinssatzung dienen.
Zu diesen Veranstaltungen sind neben den Mitgliedern interessierte Gäste herzlich willkommen.

Zurück zur Historie