Wein in der Synagoge
Zu einer besonderen Veranstaltung lädt die Weinakademie Schwalm-Eder am 07. April 2017
ab 19:00 Uhr in die Synagoge Felsberg, Ritterstrasse 3, 34587 Felsberg ein.
In Zusammenarbeit mit der dortigen Liberalen Jüdischen Gemeinde Emet-we-Shalom
veranstaltet die Weinakademie in der Synagoge eine Weinprobe mit Weiß- und Rotweinen aus Israel.
Die önologischen Erläuterungen (Referent: Frank Fulda-Lengen) werden ergänzt durch einen Vortrag
"Wein im Judentum, die traditionelle Bedeutung, Herstellung und der rituelle Gebrauch" (Referent: Uwe Lengen).
Zu dieser Veranstaltung sind die Mitglieder der Weinakademie, der Jüdischen Gemeinde
sowie interessierte Gäste herzlich eingeladen. Es wird eine Umlage in Höhe
der Sachkosten (i.e. EUR 10.- pro Person) erhoben.
Da die Sitzmöglichkeiten auf maximal 40 Personen begrenzt sind, ist eine Anmeldung bis zum 05.04.2017
per Mail an frank.fulda@gmx.de oder telefonisch unter 05662 910 20 unbedingt erforderlich.
Die Weinakademie weist an dieser Stelle noch einmal darauf hin, dass es sich bei den von ihr veranstalteten Fachweinproben
nicht um Verkaufsveranstaltungen, sondern um Informationsabende im Sinne der Vereinssatzung handelt.