Das Anbaugebiet Württemberg zu Gast bei der Weinakademie
Der Winzermeister Thomas Seyffer aus Weinsberg bei Heilbronn stellt am Freitag, 10. Februar 2017,
im Vortragsraum des Museums Gensungen, Felsberg-Gensungen, seine aktuellen Weine vor.
Die Familie Seyffer betreibt seit über 365 Jahren Weinbau in Württemberg. Dabei wird Wert
auf auf eine hohe Qualität und ein vielseitiges Angebot gelegt. Die Methoden dafür werden
ständig weiter entwickelt, jedoch altbewährte Herstellungsverfahren beibehalten. So wird der Sekt
von Hand gerüttelt und der Rotwein erhält durch Maischegärung seine natürliche Farbe und seinen
vollmundigen Geschmack. Trollinger, Lemberger und Samtrot sind klassische Württemberger Rebsorten,
die auch den Schwerpunkt im Weingut Seyffer bilden.
Die Veranstaltung, zu der nicht nur die Mitglieder, sondern auch interessierte Gäste herzlich willkommen sind, beginnt um 19:30 Uhr.
Es wird eine Umlage in Höhe der Sachkosten (EUR 10.-/Person) erhoben.
Die Weinakademie weist an dieser Stelle noch einmal darauf hin, dass es sich bei den von ihr veranstalteten Fachweinproben
nicht um Verkaufsveranstaltungen, sondern um Informationsabende im Sinne der Vereinssatzung handelt.