Welche Facetten bietet Deutscher Wein?
Deutschland ist ein Mikrokosmos der weltweiten Weinerzeugung.
In keinem anderen Land der Erde werden so viele verschiedene Rebsorten angebaut, neu gezüchtet
und weiter entwickelt, wie hier. Neben den Klassikern bei Weiß- und Rotweinen
machen die deutschen Erzeuger nicht nur mit den neuesten Verfahren des An- und Ausbaus,
sondern auch mit dem Pflanzen nicht typisch deutscher Sorten von sich reden.
 
Leonhard Baum von der renommierten Kasseler Hospitals-Kellerei führt
am Freitag, 15. November 2013, ab 19:30 Uhr im Vortragsraum
des Museums Gensungen, Felsberg-Gensungen, durch die Facetten deutschen Weines.
Neben den Mitgliedern sind interessierte Gäste herzlich willkommen.
Die Weinakademie Schwalm-Eder e.V. möchte an dieser Stelle noch einmal ausdrücklich darauf hinweisen, dass es sich bei den von
ihr veranstalteten Fachweinproben ausdrücklich nicht um Verkaufsveranstaltungen, sondern um Informationsabende
im Sinne der Vereinssatzung handelt.